Unser TherapieangebotMit den richtigen Behandlungen zum Erfolg!  



Wärmebehandlungen

  • Werden meist als Kombination zu Massage oder Krankengymnastik vom Arzt verordnet. Wir bieten in unserer Praxis Fango ( Parafin ) und Heißluft / Rotlicht an. Wärme wirkt im allgemeinen wohltuend schmerzlindernd und durchblutungsanregend

Eisanwendung

  • Wird z.B. mittels Coolpack zur Schmerzlinderung und Reduktion von Schwellungen eingesetzt. Aber auch zur Beruhigung oder Stimulation der Muskulatur findet die Eisbehandlung Anwendung

 Allgemeine Krankengymnastik

  • Die Behandlung zielt einerseits auf den Muskelaufbau und die Stoffwechselanregung, andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Körpers

 
Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis

  • Technik, deren Ziel die Wiederherstellung und Verbesserung des Bewegungsablaufes ist

Krankengymnastik am Gerät (Medizinische Trainingstherapie)

  • Gerätebasiertes Training unter terapheutischer Begleitung zur Förderung von Kraft, Koordination und Ausdauer der Muskulatur und des Herz- und Kreislaufsystems
  • Speziell auf Rückenpatienten ausgelegt
  • Einzeltraining / Persolan Training

Manuelle Therapie

  • Technik, die Gelenke, Muskeln und Nerven schonend mobilisiert und Blockaden löst

Reflektorische Atemtherapie

Technik zur Stimulation der zentralen Atemregulation. Die Behandlung basiert auf:

  • Wärmebehandlung
  • manuelle + osteopathische Techniken
  • Atemgymnastik

Triggerpunkt-Therapie

  • Punktuellle Behandlung von Muskelverhärtungen, die viele Schmerzen verursachen
     

Kiefergelenks-Behandlung

  • Reduziert die Beschwerden des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur 

Medizinische Massage Manuelle Lymphdrainage

  • Eine Entstauungstherapie, bei der Ödeme/Schwellungen am Rumpf sowie an Armen und Beinen mit sanften Griffen behandelt werden

  • Dasch 23.5.2014 042
  • Dasch 23.5.2014 140
 Elektrotherapie

  • Dient beispielsweise der Stimulierung von Nerven und kann Schmerzen reduzieren

Ultraschall

  • Eine sanfte Therapie zur Schmerz- und Entzündungsreduktion vor allem an Sehnen und Bindegewebe

Lasertherapie

  • Wird in der Physiotherapie zur Wund-, Schmerz- und Narbenbehandlung eingesetzt

  
Medi-Medi-Mouse

  • Ermittelt und analysiert ohne Strahlenbelastung Ihre Wirbelsäule und trägt somit zu einer Verbesserung Ihres Trainingsplans bei

  • Dasch 23.5.2014 029
  • IMG_3031
  • IMG_3039
  
 
Stoßwelle

  • Wirkt in der Tiefe und wird gezielt zur Behandlung von schmerzhaften Muskelverspannungen und Verklebungen im Bindegewebe angewendet

  • Dasch 23.5.2014 015
  • IMG_3108
  
Taping

  • Bei Muskelverspannungen, zur Unterstützung der Gelenke, zur Schmerzreduktion und Aktivierung des Lymphsystems (z.B. nach Operationen)
  • Ideal in Verbindung mit physiotherapeutischen Behandlungen
  • Anwendung auch im Leistungssport als Therapie-, Trainings- oder Präventivmöglichkeit

  • IMG_3112
  • IMG_3126
  
 
Physiomat

  • Verbesserung von Beweglichkeit und Koordination
  • Stärkung der Muskulatur
  • Abbau von Körperfett und Cellulite

  • Dasch 23.5.2014 010
  • IMG_2961
  • IMG_3073
      
   
Magnetfeld + Sauerstofftherapie

  • Ist eine sehr sanfte, auf den Stoffwechsel harmonisierend wirkende Therapie auf molekularer Ebene

  • Dasch 23.5.2014 052
  • IMG_3080
 

  • Analyse am Gerät
  • Betreutes Gerätetraining (Einzel)
  • Gerätetraining in der Gruppe
  • freies Training

  • IMG_2972
  • IMG_2978
  • IMG_2983
  
Hierzu werden die Kosten von den meisten Krankenkassen bis zu  80% übernommen!

  • Rückenschule
  • Sturzprophylaxe
  • Nordic-Walking

Pedalo
  • IMG_1807
  • IMG_3061

Trampolin
  • Dasch 23.5.2014 104
  • Dasch 23.5.2014 107
  • Dasch 23.5.2014 119


Probiomed/Flexibar
  • IMG_3054


TRX-Training
  • Dasch 23.5.2014 084
  • Dasch 23.5.2014 089
  • Dasch 23.5.2014 092

Copyright 2014 Physiotherapiezentrum Sepp Dasch  |  Realisation ihre-webseite.biz

Sunday the 24th. Joomla 2.5 Templates.